EMS-Training in Südtirol

Was ist EMS-Training?

Elektromyostimulation (EMS) der Muskeln ist die innovative Trainingsmethode für alle. Sie verspricht außergewöhnliche, erstaunliche Wirkung mit geringem Aufwand.

Das EMS-Training (Elektromyostimulation  oder Elektro-Muskel-Stimulation) basiert auf einem einfachen Prinzip: Es wird ein Reiz benötigt, um einen Muskel zu bewegen (zu kontrahieren). Diese wird in der Regel vom Nervensystem auf die Muskeln übertragen. Muskelkontraktion durch Strom ist letztlich nur das, was der Körper ohnehin ständig tut: Die Kommunikation zwischen Muskeln und Gehirn, mit der wir unsere Skelettmuskulatur steuern und uns bewegen, funktioniert über Stromimpulse. Dabei fließt der Strom vom Gehirn über das Rückenmark bis zu den Nervenenden – und geht dann in die Muskeln über.

Beim EMS-Training wird diese Kontraktion durch elektrische Impulse von außen verstärkt: Die Muskeln werden auf diese Weise deutlich intensiver aktiviert, stimuliert und kontrahiert als bei der herkömmlichen Muskelkräftigung.

Darüber hinaus werden durch das EMS-Training auch tiefer liegende Muskelgruppen, wie z. B. die Stützmuskulatur des Rückens oder die Beckenbodenmuskulatur, angesprochen und nachhaltig gestärkt. Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten nutzen das EMS-Training seit langem, um Kraft und Muskelaufbau gezielt zu stimulieren.

Beim EMS-Training dürfen aber müssen keine Hanteln oder Gewichte verwendet werden, weshalb dieses Training auch besonders gelenkschonend ist.

Allenamento EMS

Was ist EMS-Training?

Elektromyostimulation (EMS) der Muskeln ist die innovative Trainingsmethode für alle. Sie verspricht außergewöhnliche, erstaunliche Wirkung mit geringem Aufwand.

Das EMS-Training (Elektromyostimulation  oder Elektro-Muskel-Stimulation) basiert auf einem einfachen Prinzip: Es wird ein Reiz benötigt, um einen Muskel zu bewegen (zu kontrahieren). Diese wird in der Regel vom Nervensystem auf die Muskeln übertragen. Muskelkontraktion durch Strom ist letztlich nur das, was der Körper ohnehin ständig tut: Die Kommunikation zwischen Muskeln und Gehirn, mit der wir unsere Skelettmuskulatur steuern und uns bewegen, funktioniert über Stromimpulse. Dabei fließt der Strom vom Gehirn über das Rückenmark bis zu den Nervenenden – und geht dann in die Muskeln über.

Beim EMS-Training wird diese Kontraktion durch elektrische Impulse von außen verstärkt: Die Muskeln werden auf diese Weise deutlich intensiver aktiviert, stimuliert und kontrahiert als bei der herkömmlichen Muskelkräftigung.

Darüber hinaus werden durch das EMS-Training auch tiefer liegende Muskelgruppen, wie z. B. die Stützmuskulatur des Rückens oder die Beckenbodenmuskulatur, angesprochen und nachhaltig gestärkt. Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten nutzen das EMS-Training seit langem, um Kraft und Muskelaufbau gezielt zu stimulieren.

Beim EMS-Training dürfen aber müssen keine Hanteln oder Gewichte verwendet werden, weshalb dieses Training auch besonders gelenkschonend ist.

Mit Body's Best Form zur gewünschten Form kommen und diese behalten. Einfach, oder?

Nur 20 Minuten pro Woche für ein effektives EMS-Training mit Ihrem persönlichen Coach.

Jedoch… Reichen 20 Minuten Training pro Woche aus, um die eigene Fitness deutlich zu verbessern?

Das klingt natürlich zunächst merkwürdig, aber wir versichern Ihnen, das entspricht der Wahrheit.

Die innovative EMS-Trainingstechnik ermöglicht es Ihnen, Ihre Muskeln während der Ausführung jeder Übung stärker zu kontrahieren als bei einem herkömmlichen Krafttraining. Die Teilnehmenden dürfen zwar, aber müssen keine Gewichte stemmen, sondern nehmen verschiedene vorgegebene Haltungen ein, die eine gewisse Muskelspannung erzeugen. Durch zusätzliche, durchaus angenehme, Stromspannungen werden die Muskeln stärker beansprucht – ganz ohne Hanteln. 

Unsere spezialisierten Personal Trainer werden Sie auf dem besten Weg zum Erreichen Ihrer Ziele anleiten. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst. Die erste 20-minütige Schulungseinheit ist kostenlos. Sie werden staunen.

Video abspielen

Die Vorteile der EMS-Trainings

Nur 20 Minuten Training pro Woche mit Ihrem persönlichen Coach machen den Unterschied.

Denn die Dauer eines EMS-Trainings beträgt ausschließlich 20-Minuten. Diese sind mindestens genauso effektiv wie ein 2 stündiges, klassisches Workout. Die enorme Zeitersparnis die ein EMS-Training bietet kommt zustande, da durch die Elektro-Muskelstimulation die Tiefenmuskulatur gezielt stimuliert wird.

Das EMS-Training ist für jeden geeignet, für Anfänger und Profis jeden Alters.

Zertifizierte EMS-Personal Trainer von Body’s  Best Form begleiten Sie individuell durch jede Trainingseinheit. Dadurch erzielen Sie in kurzer Zeit sichtbare und spürbare Ergebnisse.

Das Ganzkörpertraining stärkt den Körper, unterstützt gezielt beim Abnehmen, stärkt den Rücken und verbessert die Ausdauer. Mit nur 20 Minuten Training pro Woche werden Sie sich energiegeladener und leistungsfähiger fühlen.

Schnelle Ausbildung

Nur 20 Minuten EMS-Training pro Woche

Gesamtkörper

EMS-Training trainiert den ganzen Körper

Verbessert die Körperhaltung

EMS-Training hilft, Fehlhaltungen zu korrigieren

Abnehmen

Mit nur 20 Minuten EMS-Training pro Woche wieder in Form kommen 

Rückenschmerzen

Die EMS-Methode reduziert Rückenschmerzen

Geeignet für alle

Jung und Alt können von der EMS-Behandlung profitieren

Buchen Sie Ihre kostenlose 20-minütige EMS-Trainingseinheit.
Wenige Minuten pro Woche verbessern nachhaltig und wirksam Ihre Leistungen und Ihr Wohlbefinden. Egal ob Sie trainieren um Ihren Lieblingssport besser und effektiver auszuüben oder einfach um fit zu werden und fit zu bleiben.

Unser Team

Professionell. Auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Motiviert.

Ihre Gesundheit, Sicherheit und Ihre Trainingsziele sind unsere Priorität. Aus diesem Grund begleiten die EMS-zertifizierten Personal Trainer von Body’s Best Form Sie durch alle Phasen des Trainings.

Mit individueller Unterstützung erzielen Sie in kürzester Zeit optimale Ergebnisse. Besuchen Sie in die Body’s Best Form Fitnessclubs in Meran.

Wir stehen Ihnen für ein Probetraining oder einfach nur für eine Führung durch unseren Club gerne zur Verfügung.

stefan

Stefan Haller

Personal Trainer

michael

Michael Haller

Personal Trainer

Daniela Mair

Personal Trainer

EMS-Training: Das Urteil unserer Kunden

Wir lassen unsere Kunden sprechen, denn sie sind unser Erfolgsnachweis. Hier sind ihre Erfahrungen mit unseren Coaches.

Natürlich können wir Ihnen bei Body’sBest Form allerhand über EMS-Training erzählen. 

Viel lieber sind uns aber die praktischen Erfahrungen unserer Nutzer und die Meinungen von Fachleuten, die alle Vorteile von EMS im Detail kennen.

Dott. Harald Stauder

“Die Effizienz des EMS-Trainings zeigt sich im beruflichen Leben wie beim Lauftraining.”

Als Bürgermeister und Marathonläufer muss man über genügend Ausdauer verfügen. Harald Stauder trainiert sich diese beim EMS-Training bei Body’s Best Form an.

„Das EMS-Training ist für mich die ideale Ergänzung zu meinem Lauftraining und schafft zugleich einen effizienten Ausgleich zu meinem Büroberuf. Das Probetraining bei Body’s Best Form hat mich sofort begeistert und überzeugt. Als Marathonläufer konnte ich große Fortschritte feststellen: Nicht nur die Beine, sondern auch Rumpf und Oberkörper werden beim EMS-Training effizient trainiert. Somit konnte ich meine Laufzeit substantiell um rund eine Viertelstunde verringern!

Auch im Beruf wirkt sich das EMS-Training positiv aus: Meine Körperspannung und Konzentrationsfähigkeit haben sich deutlich gesteigert. Natürlich kommt mir die kurze Trainingsdauer sehr zugute: Die 20 Minuten pro Woche lassen sich auch als viel beschäftigter Mensch leicht in den Alltag integrieren.

Ich habe mich von Sportmedizinern beraten lassen – und diese haben mich darin bestätigt, das EMS-Training langfristig fortzuführen. Es entspricht den neuesten Erkenntnissen der Sportmedizin und stellt eine effiziente Trainingsmethode dar. Auf alle Fälle empfehle ich das EMS-Training allen gesundheitsbewussten Menschen weiter, Anfängern wie Fortgeschrittenen. Man tut sich etwas Gutes damit!“

Dott. Harald Stauder

Christine Horn, M. Sc.

“Deutlich effektiver als herkömmliches Fitnesstraining.”

Die Physiotherapeutin und Osteopathin aus Meran nützt die Mittagspause für ihr EMS-Training bei Body’s Best Form: wenig Zeitaufwand, große Wirkung!

„Vor allem in den Wintermonaten nutze ich Body’s Best Form, um das EMS-Training zu absolvieren. Dies hält mich fit und bereitet mich zugleich ideal aufs Skifahren vor. Zu Beginn bin ich beim Training schnell an meine Grenzen gekommen, dann aber darüber hinaus gewachsen! Das EMS-Training ist meinen Erfahrungen nach im Vergleich zum herkömmlichen Fitnesstraining deutlich effektiver: Meine Ausdauer und allgemeine Fitness haben sich in hohem Maße verbessert. Auch die Kraft in den Beinen hat spürbar zugenommen.

Ideal für mich ist zudem der zeitlich geringe Trainingsaufwand: Die 20 Minuten pro Woche kann ich ganz bequem in der Mittagspause absolvieren – und das Training wirkt!

Das EMS-Training empfehle ich jedem gesunden Menschen, der keine Herz-Kreislauf-Beschwerden hat oder an Diabetes erkrankt ist. Es eignet sich zudem optimal für Menschen mit Gelenkproblemen, da die Gelenke nicht zusätzlich belastet werden – aus sportmedizinischer Sicht ein großer Vorteil! Auch als Zusatztraining oder zur Vorbereitung auf einen Wettkampf ist das EMS-Training äußerst effizient.“

Christine Horn, M. Sc.

Laura Maltese

“Das EMS-Training bietet die optimale Kombination von Zeitaufwand und Effizienz.”

Für die Sekretärin aus Meran gehört das EMS-Training zum wöchentlichen Fixpunkt im Terminkalender und sie freut sich über die sichtbaren Erfolge.

„Wie viele andere auch habe ich unter der Woche recht wenig Freizeit. Für eines nehme ich mir jedoch immer Zeit: Die 20 Minuten EMS-Training wöchentlich sind bei mir stets fix eingeplant! Jeden Freitagnachmittag nach der Arbeit gehe ich zum Trainieren zu Body’s Best Form. Danach starte ich befreit und mit einem guten Gefühl ins Wochenende.

Begonnen habe ich mit herkömmlichem Fitnesstraining, dann habe ich aus Neugierde das EMS-Probetraining bei Body’s Best Form getestet. Nach dieser Einheit wusste ich sofort: Das ist es! Ich habe gleich ein Jahresabonnement abgeschlossen. Die Erfolge des regelmäßigen EMS-Trainings sind für mich umwerfend: In eineinhalb Jahren habe ich sieben Kilo an Fettmasse abgenommen und dafür Muskelmasse aufgebaut! Zudem fühle ich mich durch das Training wesentlich vitaler und fitter. Nicht nur ich, auch die anderen sehen die positiven Auswirkungen des zwanzigminütigen Trainings und bestätigen mich darin.

Empfehlen kann ich das EMS-Training bei Body’s Best Form all jenen, die wenig Zeit zum Sporteln haben und dennoch schnell Resultate erzielen möchten.“

Laura Maltese

Andrea Pöllitzer

“Beim EMS-Training bei Body’s Best Studio wird man akzeptiert, wie man ist.”

Durch den Wechsel zu einem Bürojob im Sitzen hat sich der Körper von Andrea Pöllitzer verändert. Mit dem EMS-Training bei Body’s Best Form ist sie nun dabei, ihn wieder in Form zu bringen.

„Vor einigen Jahren wechselte ich meinen Beruf: Von einem Job mit viel Bewegung in der Gastronomie wechselte ich in ein Büro und verbringe nun meine Arbeitszeit im Sitzen. Dieser Wechsel hat auch meinen Körper verändert. Auf Empfehlung kam ich dann zum EMS-Training ins Studio von Body’s Best Form und machte damit sehr gute Erfahrungen: Hier wird man akzeptiert und respektiert, so wie man ist – das ist längst nicht in allen Fitness-Studios der Fall.

Das Training in diesem tollen Umfeld mit netten Menschen macht mir unheimlichen Spaß. Zudem wird man durch den persönlichen Trainier stets motiviert und angespornt, das ist für mich wichtig. Durch das EMS-Training fühle ich mich jetzt nicht nur wesentlich fitter, ich hatte auch bald schon die ersten Erfolgserlebnisse, als die ersten Kilos purzelten. Wer abnehmen will, darf natürlich auch die richtige Ernährung nicht vergessen. Mit EMS tue ich mir etwas Gutes und fördere meine Gesundheit – ich kann das Training daher jedem Einzelnen empfehlen! Außerdem lernt man im Studio neue Leute kennen und nimmt sich Zeit für sich selbst.

Das EMS-Training absolviere ich stets nach meiner Arbeitszeit: Nach gut einer halben Stunde kann ich das Fitnessstudio wieder voll ausgepowert, aber zufrieden verlassen und habe somit noch genügend Zeit für all die anderen Dinge, die ich machen möchte.“

Andrea Pöllitzer

Monika Domaschka

“Ich fühle mich bei Body’s Best Form bestens aufgehoben und rundum wohl.”

Die Stylistin absolviert nicht nur selbst mit Begeisterung das EMS-Training bei Body’s Best Form, sondern empfiehlt es auch ihren Kundinnen gerne weiter.

„Mir ist die Betreuung durch den EMS-Personal-Trainer besonders wichtig: Er stimmt das Training auf mich ab und achtet darauf, dass ich jede Übung korrekt ausführe. Die Atmosphäre in den Studio von Body’s Best Form ist familiär und nett: Das Team ist sehr sympathisch und auch bei den Trainierenden herrscht immer eine positive Stimmung. Das EMS-Training ist für mich in hohem Maße effektiv: Bereits nach ein bis zwei Trainingseinheiten fühlte ich mich fitter. Nach einem Monat hatte ich eine definierte Körpersilhouette, ohne dass die weiblichen Rundungen verloren gegangen wären – genau so, wie ich mir das vorgestellt habe!

Besonders angenehm ist für mich, dass ich die 20 Minuten EMS-Training jede Woche neu und auch kurzfristig vereinbaren kann: Somit lässt sich die EMS-Trainingseinheit perfekt in meinen Berufsalltag integrieren und ich musste noch nie aus zeitlichen Gründen absagen.

Das EMS-Training habe ich guten Gewissens meinen Freunden und Kundinnen weiterempfohlen – es ist gelenk- und rückenschonend und somit für die 70-jährige Dame genauso gut geeignet wie für das 20-jährige Mädchen.“

Monika Domaschka

Stefanie Kröss

Meine Erfahrungen mit dem EMS-Training sind einfach nur super.”

Als Friseurmeisterin verbringt Stefanie Kröss viel Zeit im Stehen – und will Rückenprobleme vermeiden. Dank EMS-Training spürt sie eine deutliche Stärkung der Rückenmuskulatur.

„Mein Chef war nach seinem EMS-Probetraining vollauf begeistert und hat mir gleich empfohlen, das Training auszuprobieren. Das habe ich dann auch gemacht! Auch ich war sofort von Body’s Best Form und dem EMS-Training überzeugt: Im Studio herrscht eine sehr sympathische Stimmung und das Training ist äußerst effizient.

Meine Erfahrungen mit dem EMS-Training bei Body’s Best Form sind einfach nur super! Nach den ersten zwei Einheiten konnte ich die ersten positiven Auswirkungen bereits spüren: Ich fühlte mich vitaler, der Körper hat sich gestrafft und ich habe an Kraft gewonnen. Das ging extrem schnell – und ein bisschen Muskelkater gehört einfach dazu! Außerdem kann das viele Stehen im Beruf auf den Rücken gehen, das will ich durch das Training vermeiden.

Begonnen habe ich mit dem Training in einem Zeitraum, in dem ich eigentlich keine freie Zeit übrig hatte. Aber die 20 Minuten EMS-Training wöchentlich kriegt wirklich jeder unter, wenn er das möchte! So trainiere ich immer in der Mittagspause vor dem Essen hier bei Body’s Best Form, das ist für mich der ideale Zeitpunkt. Das EMS-Training kann ich all jenen empfehlen, die wenig Zeit haben und doch etwas für ihre Gesundheit tun möchten.“

Stefanie Kröss

EMS-Training FAQ

Alles, was Sie über EMS und Body's Best Form wissen wollen, präzise und prägnant erklärt.

Beim EMS-Training in den Fitnessstudios von Body's Best Form erhalten Sie zunächst Ihre eigene Funktionsweste mit integrierten Elektroden, die an den Hauptmuskelgruppen des Körpers (Beine, Arme, Gesäß) befestigt werden. Die Elektroden senden angenehme Impulse an die Muskeln und Muskelgruppen: vier Sekunden spannt sich der Muskel an, dann folgen vier Sekunden Pause. Keine Angst: Der Reizstrom liegt im niederfrequenten Bereich und ist völlig ungefährlich; er aktiviert auch nicht die Organmuskulatur. Zudem hat Ihr Personal Trainer stets ein Auge auf Sie und stimmt die Intensität des Trainings genau auf Ihre Konstitution und Ihr Trainingsziel ab.

Während der 20 Minuten Trainingszeit führen Sie verschiedene Übungen durch, die von den Personal Coaches von Body's Best Form gezielt angeleitet werden. Durch die elektrischen Impulse verstärkt sich der körpereigene Effekt: Das macht EMS-Training so intensiv und wirksam.

Beim EMS-Training wird die gesamte Muskulatur intensiv trainiert: Die elektrische Muskelstimulation aktiviert nicht nur einzelne Muskelpartien, sondern 90 Prozent der Gesamtmuskulatur – und dies bei jeder einzelnen Kontraktion! Auch die tiefer liegenden Muskeln, beispielsweise am Rücken oder Beckenboden, werden im Gegensatz zum herkömmlichen Krafttraining gezielt gestärkt. Dadurch wirkt das EMS-Training besonders effizient: Eine Trainingseinheit zu 20 Minuten ist vergleichbar mit 2 bis 3 Stunden herkömmlichen Krafttrainings.

Die Wirksamkeit des EMS-Trainings ist wissenschaftlich untersucht: So belegen beispielsweise Untersuchungen der Deutschen Sporthochschule Köln ein Muskelwachstum von 14 Prozent nach einem sechsmonatigem EMS-Training. Neben dem schnellen Muskelaufbau löst das Ganzkörpertraining zudem Verspannungen und stärkt insbesondere die Rückenmuskulatur.

Zahlreiche sportmedizinische Studien an deutschen Universitäten und Hochschulen untersuchten die Wirksamkeit des EMS-Trainings in verschiedensten Bereichen, unter anderem die Deutsche Sporthochschule Köln (2008), die Herzklinik Bad Oeynhausen (2010), die Universität Bayreuth (2002, 2003) und der Universität Erlangen-Nürnberg (2009). Sie kamen übereinstimmend zum Ergebnis, dass das EMS-Training ein sehr wirksames Ganzkörpertraining darstellt, das weitreichende positive gesundheitliche Effekte erzielt. Insbesondere zur Steigerung von Kraft und Geschwindigkeit erweist sich das EMS-Training als hocheffektive Trainingsmethode: Auch untrainierte Personen erzielen mit einer 20-minütigen Trainingseinheit pro Woche in kurzer Zeit sicht- und spürbare positive Ergebnisse.

Für wen ist EMS-Training nicht geeignet?

Prinzipiell ist EMS-Training für jeden geeignet. Für bestimmte Zielgruppen, die größere körperliche Belastungen vermeiden müssen, ist das EMS-Training nicht ratsam, beziehungsweise sollten diese Personen sich vorher vom Arzt beraten lassen. Dazu zählen: Menschen mit Herzschrittmachern, Implantaten, Epilepsie, schweren Durchblutungsstörungen, Tumor-Erkrankungen, Diabetes mellitus, bei fieberhaften Erkrankungen und in der Schwangerschaft.

Ob Laufen, Biken, Skifahren oder Golfen: EMS-Training lässt sich bei allen Sportarten als Zusatztraining erfolgreich nutzen. Insbesondere ist EMS hilfreich, um die Schnellkraft, die Kraftfähigkeit und die Kraft-Ausdauerleistung zu steigern. Unsere Personal Trainer stimmen das EMS-Training und die Übungen gezielt auf die jeweilige Sportart ab, so werden die besten Effekte erzielt. Ob Freizeitsportler oder Leistungssportler, viele Athleten nutzen das EMS-Training erfolgreich als zeitsparendes Zusatztraining.

Sehr bald! Bereits nach cirka fünf bis sechs EMS-Trainingseinheiten sehen und spüren Sie die ersten positiven Effekte: Das Gewebe ist straffer, die Haltung hat sich verbessert, die Vitalität hat zugenommen. Bei regelmäßigem EMS-Training kommt der Körper zunehmend in Form: Der Körperumfang reduziert sich, während Kraft und Ausdauer sich erhöhen – selbstverständlich stets abhängig von der individuellen Konstitution.

Man kann nicht nur, man soll sogar! Wie jedes andere Training ist EMS-Training am effektivsten, wenn man es über einen längeren Zeitraum und regelmäßig durchführt. Um die Leistungsfähigkeit eines Muskels aufrecht zu erhalten, muss er nämlich regelmäßig trainiert werden. Legt man zu lange Trainingspausen ein, bildet sich die Muskulatur – wie beim normalen Krafttraining – unweigerlich wieder zurück.

Das EMS-Training bei Body’s Best Form ist durchaus leistbar! Eine Trainingseinheit kostet bei uns ab 19,90 Euro – eine eigene waschbare Trainingsweste ist im Preis inbegriffen, sie wird nach jedem Gebrauch gereinigt und desinfiziert. Für längerfristige Trainingszeiträume, die durchaus empfehlenswert sind, bieten wir kostengünstige Monats-, Dreimonats- oder Jahresabos an.

Das EMS-Training lässt noch viel Zeit für Freunde und Familie übrig: Beim herkömmlichen Fitnesstraining besucht man üblicherweise zwei- oder dreimal wöchentlich das Fitnessstudio, und dies jeweils für ein bis zwei Stunden. Mit dem EMS-Training reduziert sich dieser Zeitaufwand auf 20 Minuten die Woche! Sie haben also an die fünf bis sechs Stunden wöchentlich mehr Zeit, um sich anderen schönen Dingen zu widmen.

Wir lassen Sie nicht alleine und wissen, was wir tun! Unsere bestens ausgebildeten Personal Coaches begleiten Sie durch jede Trainingseinheit. Nach der persönlichen Beratung wählt unser Team individuelle Übungen aus, die gezielt auf Ihre Fitness und das persönliche Trainingsziel abgestimmt sind. Zudem achten die Personal Trainer von Body's Best Form auf die korrekte Durchführung der Übungen, sodass beispielsweise durch Fehlhaltungen keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen entstehen. Und nicht zuletzt: Wir motivieren Sie zu Höchstleistungen!

In erster Linie hängt das von Ihrem Trainingsziel und Ihrer Fitness ab, aber: Ein- bis zweimal pro Woche zu je 20 Minuten sind völlig ausreichend! Beim EMS-Training wird die gesamte Muskulatur sehr intensiv beansprucht. Danach benötigen die Muskeln eine Trainingspause, um sich zu regenerieren beziehungsweise zu entwickeln.

Wir empfehlen, ab 18 Jahren mit dem EMS-Training zu beginnen – und nach oben gibt es keine Altersbeschränkung! Ganz im Gegenteil: Gerade im fortgeschrittenen Alter ist EMS-Training sinnvoll, da es die Gelenke nicht belastet und die gesamte Muskulatur kräftigt. So konnte in Studien auch bei Menschen über 60 Jahren ein deutlicher Muskelzuwachs festgestellt werden. Unsere Personal Trainer berücksichtigen alle individuellen Voraussetzungen und stimmen das Training perfekt auf die jeweilige körperliche Verfassung und das Trainingsziel ab.

Nachhaltig das Körpergewicht und das Körperfett reduzieren – mit EMS ist dies möglich! Durch das EMS-Training bei Body's Best Form steigert sich der Muskelanteil im Körper und damit auch der Grundumsatz an Energie. Der Kalorienverbrauch erhöht sich somit, auch wenn man sich gerade ausruht. Zudem verbrennt man beim zwanzigminütigen Workout jede Menge an Kalorien, schließlich arbeitet die gesamte Muskulatur und der Stoffwechsel kommt auf Touren. Weiterer angenehmer Nebeneffekt: Einzelne Körperpartien wie Brust, Arme oder Beine werden durch das EMS-Training gestrafft und die Haut besser durchblutet. Wie bei jeder sportlichen Aktivität steigert sich der Abnehmeffekt, wenn man gleichzeitig auf die Ernährung achtet und sich auch im Alltag häufiger bewegt.

Absolut – und zwar erwiesenermaßen! EMS-Training kräftigt effizient und in kürzester Zeit eine schwache Rücken- und Bauchmuskulatur, die häufig für Rückenschmerzen verantwortlich ist. Zudem gleicht EMS-Training Fehlhaltungen und ein muskuläres Ungleichgewicht gezielt aus. Die Haltemuskulatur wird ausreichend gestärkt, sodass sich die Körperhaltung und Beweglichkeit deutlich verbessern. Das spüren Sie nicht nur, das sieht man Ihnen auch an! EMS-Training reduziert wirksam Rückenbeschwerden, dies ist wissenschaftlich untersucht.

Buchen Sie Ihr kostenloses Test-Training

Buchen Sie Ihre kostenlose 20-minütige EMS-Trainingseinheit. Von 7 bis 21 Uhr von Montag bis Samstag in unseren Fitnessstudios in Meran.

Hier finden Sie den idealen Ort für Profi- und Amateursportler, für Unternehmer und all jene die sich im Alltag einen Vorteil verschaffen oder einfach nur Fit blieben wollen und dafür wenig Zeit in anspruch nehmen können.

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.